unternehmensethnologie
  Blog Happy-UnternehmenskulturXing - Dr. Katrin RoppelLinkedin - Dr. Katrin RoppelTwitter  
     
 
 
     
 
 
 

Unternehmenskulturanalyse: Kennen und nutzen Sie die Stärken Ihrer Unternehmenskultur?

 
 

Die Kultur Ihres Unternehmens ist Ihr größter Vorteil im Wettbewerb um Talente. Jede Unternehmenskultur ist einzigartig und nicht kopierbar. Was sind die besonderen Stärken Ihrer Unternehmenskultur und wie können Sie diese gezielt einsetzen, um die „richtigen“ Mitarbeiter zu gewinnen und langfristig an Ihr Unternehmen zu binden?

Wir unterstützen Sie mit einer Kulturanalyse dabei, die kulturellen Besonderheiten Ihres Unternehmens zu erkennen und zur Gewinnung und Bindung von Talenten einzusetzen – für Mitarbeiter, die zur Unternehmenskultur passen und sich längerfristig mit Motivation und Engagement für ihren Arbeitgeber einsetzen.

Unternehmenskulturanalyse  
     
 

Nutzen einer Unternehmenskulturanalyse:

 
 
  • Sie erhalten eine Analyse und Beschreibung Ihrer Unternehmenskultur (Kulturanalyse) anhand neuester wissenschaftlicher Methoden.
 
 
  • Die Ergebnisse der Unternehmenskulturanalyse können Sie für Ihr Recruiting einsetzen, um genau die „richtigen“ Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu begeistern und zu gewinnen: Stellenanzeigen können individueller formuliert werden, so dass die kulturellen Stärken Ihres Unternehmens von Talenten auch wahrgenommen werden. Ihre Personalauswahl wird durch Berücksichtigung der kulturellen Komponente effektiver gestaltet.
 
 
  • Personalauswahl: Eine Berücksichtigung kultureller Kriterien bei der Personalauswahl vermindert Fehlbesetzungen. Werden Kandidaten im Auswahlgespräch auf den Cultural Fit, die kulturelle Passung zum Unternehmen, überprüft, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Mitarbeiter tatsächlich zum Unternehmen passt und sich erfolgreich integriert. Auch dem Kandidaten können Besonderheiten vermittelt werden, um gegenseitige Erwartungen im Vorfeld besser abzuklären und Enttäuschungen zu vermeiden.

  • Arbeitgebermarketing kann nach einer Kulturanalyse glaubwürdig auf der Basis der Unternehmenskultur gestaltet werden: Was unterscheidet uns wirklich von anderen Arbeitgebern? Wie ist es bei uns zu arbeiten? Die kulturellen Stärken des Unternehmens können genutzt werden, um geeignete Kandidaten gezielter anzusprechen.

  • Mitarbeiterbindung: Das interne Employer Branding kann durch eine Kulturanalyse optimiert werden, um Mitarbeiter langfristig ans Unternehmen zu binden. Was macht Sie auch für Ihre bestehende Belegschaft weiterhin zum attraktiven Arbeitgeber?

  • Personalentwicklung: Ergebnisse der Unternehmenskulturanalyse können für die individuelle Entwicklung Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter eingesetzt und zur spezifischen Gestaltung von Weiterbildungs- und Entwicklungsmaßnahmen verwendet werden.

  • Onboarding: Die Beschreibung der Unternehmenskultur kann auch im Rahmen der Einarbeitung neuer Mitarbeiter genutzt werden: Welche Besonderheiten der Kultur gilt es zu beachten, um erfolgreich die Probezeit zu meistern und sich ins Unternehmen zu integrieren?

  • Unternehmenskultur optimieren: Durch eine Kulturanalyse werden immer auch Schwächen der Kultur sichtbar. Die Zusammenarbeit zwischen Management und Mitarbeitern kann dadurch optimiert und Motivation, Engagement und Bindung der Mitarbeiter langfristig verbessert werden. Die Arbeitsplatzzufriedenheit der Mitarbeiter wird erhöht, Fluktuation und Krankenstände werden reduziert und die Produktivität gesteigert. Insgesamt wird die Arbeitsleistung verbessert, was sich auch auf die Kundenzufriedenheit positiv auswirkt.
 
     
  Machen Sie den ersten Schritt. Nehmen Sie Kontakt auf.  
     
  Blog

 
  Aktuelle Artikel:  
  Mitarbeiter kommen wegen der Marke und gehen wegen der Unternehmenskultur

 
  „HR ist ein Schicksalsjob“: Der Personaler als Glücksfee oder Unheilbringer?

 
  Arbeitsplatz der Zukunft: Büroräume als Spiegel der Unternehmenskultur

 
  ...jetzt weitere Artikel
auf dem Blog lesen
 
     
     
  Aktueller Artikel von Katrin Roppel im Fachmagazin
"Die Wirtschaftsmediation":
 
  Die Wirschaftsmediation - Unternehmenskultur  
     
     
Mitarbeiter mitnehmen

  © 2017 Dr. Katrin Roppel Unternehmensethnologie. All rights reserved. Impressum